Über uns

Ditib Regensburg Türkische-Îslamische Gemeinde zu Regensburg e.V

Regensburgs Türkische Einwohner haben im Jahre 1978 sich in der Lederergasse zusammen gefunden und die Moschee gegründet. Nach dem 1984 Ditib-Köln gegründet wurde , haben sich die Mitglieder der Regensburg Moschee dazu entschlossen , hier beizutreten.

Ditib Regensburg Türkisch Islamische Gemeinde zu Regensburg e.V wurde als Vereinsname  angenommen.

Bis 1996 würden verschiedene  Räumlichkeiten in der Altstadt Regensburg als Moschee genutzt. Das Gebäude in der Lindnergasse würde 1995 gekauft und nach 10 monatigem Renovierungsarbeiten im Jahre 1996 eingezogen. Unsere jetzige Moschee fungiert außer den Türkischen Bürgern , auch für Moslems anderer Länder als Gastgeber.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen